Wasserkunde / Blog

Wasser einsparen im Haushalt

Wasser einsparen im Haushalt Wasser sparen geht Hand in Hand mit Ideen und technologischen Neuheiten, die dazu beitragen, den Wasserverbrauch im Haushalt zu jeder Jahreszeit zu senken. Bei Sonnenschein oder im Regen - lassen Sie uns Wasser sparen! Sie werden herausfinden, dass es viele Möglichkeiten gibt, die keine große Opfer abverlangen. Hier sind ein paar tipps zum Trinkwasser sparen:

Wasser einsparen in der Küche

in diesem Raum wird das Wasser nonstop genutzt. Zum Kochen, Putzen oder Spülen. Es gibt viele Möglichkeiten, den Verbrauch von Wasser zu reduzieren, bares Geld zu sparen und die Umwelt zu schonen. Folgende Tipps helfen beim “Wasser sparen”:

Wasser einsparen im Bad

Die tägliche Reinigung im Badezimmer verbraucht riesige Mengen Wasser. Ob beim Duschen, Baden oder dem Gebrauch Ihrer Waschmaschine - Entwickeln Sie Gewohnheiten, die eine Wasserverschwendung eindämmen.

Wasser einsparen im Garten

Ein durchschnittlicher, gepflegter Garten mit einer Fläche von 50 m2 benötigt je nach Jahreszeit etwa 1000 Liter Wasser pro Tag! Größere Gärten mit einer Fläche von 300 m2 ca. 360.000 Liter pro Jahr. Wie kann man diesen riesigen Verbrauch von Wasser begrenzen?

Intelligente Lösungen die Wasser sparen

Wir sind auch nur Menschen. Manchmal vergessen wir das fließende Wasser abzustellen. Wir sehen das Leck in der Waschmaschine nicht rechtzeitig und es geht schneller das Geschirr unter fließendem Wasser zu waschen. Es ist schwer, ständig auf der Hut zu sein um noch mehr Wasser einzusparen. Abhilfe dafür verschafft die Technik. Applikationen warnen Sie, falls Ihr Wasserverbrauch signifikant über den Durchschnitt klettert. Hierzu gibt es folgende nützliche Gerätschaften: