noscript-img

Wasserkunde / Blog

Der Wasser Fußabdruck

Sind wir ökologisch verantwortlich für das Wasser auf der Erde? Der Begriff "Öko-sein“ ist in Deutschland ein modischer Ansatz und leider oft ein über-verwendetes Motto. Wir von EcoWater nehmen die Umweltverantwortung insbesondere in Bezug auf den Wasserverbrauch sehr ernst. Ausdrücke wie "Carbon Footprint" und "Water Footprint" sind für uns ein wichtiger Ausgangspunkt beim Entwurf, der Planung, der Produktion und der Verteilung von EcoWater Geräten.

Das Konzept des “Water Footprint”

Der Begriff "Water Footprint", auf deutsch Wasserfußabdruck, wurde erstmals von Herrn Dr. Arjen Y. Hoekstra, Professor an der Universität Twente in den Niederlanden, zum Thema multidisziplinäres Management von Wasser eingesetzt. Hoekstra schuf das Konzept eines Wasser-Fußabdrucks 2002, als er Forschungen für das UNESCO-IHE Institut für Wasserbildung betrieb. Nach Hoekstra bedeutet der Begriff "Water Footprint" die Menge des Wassers (in Liter) die verwendet wurde, um ein Produkt, wie beispielsweise Lebensmittel, herzustellen. Dabei bezieht sich die Herstellung der Produkte und Güter aber auch auf die Umgebung, in der das Wasser verwendet wird. Somit fallen zum Beispiel bei der Herstellung von Fleisch in Deutschland eine nicht zu vernachlässigende Zahl an Wasser an, welches eigentlich in der Landwirtschaft benötigt wird, um den Wasserverbrauch der Pflanzen zu stillen, die wiederum später den Tieren das Fressen liefern. Im Durchschnitt ist der Wasserverbrauch jeden Tag bei der Herstellung von Produkten immens hoch - in nahezu allen Regionen der Welt.

Der Wasserfußabdruck im Alltag jedes Menschen

Das Einsparen von Wasser betrifft uns alle und ist weit mehr als jeden Tag den Wasserhahn beim Zähneputzen zuzudrehen. Jeder Mensch auf der ganzen Welt hinterlässt im Alltag seinen ganz eigenen Wasser-Fußabdruck in der Natur.Die Klamotten die wir tagtäglich tragen, ziehen zum Beispiel je nach Herstellungsprozess in anderen Ländern einen großen Verbrauch an Wasser bei der Herstellung mit sich. Alle persönlichen Produkte die wir uns kaufen, sollten deshalb in Anbetracht auf den durchschnittlichen Wasserverbrauch bei der Herstellung ausgewählt werden. Alles in allem geht es darum, dass bei uns in Deutschland und in anderen Ländern oder Regionen der Welt nicht nur die Menge des durchschnittlichen Wasserverbrauchs pro Tag gesenkt wird, sondern auch der persönliche Wasser-Fußabdruck reduziert wird. Jeder Mensch ist ein Teil der Erde und schenkt der Erde seinen ganz eigenen Wasser Fußabdruck. In allen Ländern unserer Welt kann jeder Mensch mit einem achtsamen Wasserverbrauch und einem verantwortungsvollen Leben mit seinem Wasser Fußabdruck dazu beitragen, dass so wertvolle Güter wie Wasser und die Natur nicht verschwinden.

Wasserfußabdruck verbessern mit gefiltertem Leitungswasser

Wir bei EcoWater versuchen auch weiterhin, jeden davon zu informieren, dass die Produktion von Plastikwasserflaschen (die doppelt soviel Wasser verbraucht, wie die Flasche im Nachhinein beinhaltet) überflüssig wäre, wenn alle gefiltertes Wasser aus dem Wasserhahn trinken würden. Außerdem würde jeder Mensch damit gleichzeitig seinen Wasserfußabdruck, den er täglich auf der Erde hinterlässt, enorm reduzieren. Wir glauben fest daran, dass je mehr Menschen bewusst Wasser verbrauchen und je mehr Information und Wissen verbreitet wird, desto schneller und größer der Erfolg ist, den wir zusammen erzielen.

Mit EcoWater-Geräten den Wasserfußabdruck reduzieren

Wir von EcoWater sind seit Jahren tief in den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser in jeder Phase der Produktion unserer Entkalker und Wasserenthärtungsanlagen involviert. Wir führen sorgfältige Messungen und Kontrollen von unserer Verbrauch von Wasser, Energie und Schadstoffemissionen durch und sind Verfechter eines integrierten Ansatzes für das Recycling und das Ressourcenmanagement.

  • Die jährlichen Betriebskosten der EcoWater Wasserenthärtungsanlagen sind bis zu 75% niedriger im Vergleich zu herkömmlichen Wasserenthärtungsanlage.
  • EcoWater Entkalker verbrauchen weniger als 17,5 Kilowattstunden Energie pro Jahr. Dies bedeutet weniger als 3 Euro jährlich.
  • Dank des patentierten Formel-1-Algorithmus regenerieren sich unsere Geräte zur Wasserfilterung nur bei Bedarf, was den Verbrauch von Salz und Wasser stark reduziert.
  • EcoWater Produkte genießen weltweit den Ruf von exzellenter Qualität. Alle Geräte sind sehr langlebig, brechen nicht, sind fehlerfrei, und schenken über viele jahre hinweg Freude.

Beginne auch du heute mit der Reduzierung deines Wasser-Fußabdrucks und trinke von EcoWater gefiltertes Leitungswasser anstelle von abgefülltem Wasser in Plastikflaschen.

Kaufe dir deine eigene Wasserfilteranlage für dein Zuhause und verbessere dauerhaft deinen Wasserfußabdruck. Wähle aus unserer großen Auswahl an Wasserfiltern den passenden. Ob Aktivkohlefilter oder Umkehrosmosefilter - unsere Wasserfilteranlagen unterstützen dich bestmöglich dabei, deinen eigenen Wasser Fußabdruck zu minimieren und der ganzen Welt damit zu helfen.

Lassen Sie sich noch heute von einem EcoWater Profi persönlich und kostenfrei beraten


KOSTENLOSES ANGEBOT